logoThe World of KRAIBURG

KRAIBURG Austria ergänzt Sortiment um weitere Eigenentwicklung und zusätzlich Breiten

Neues KRAIBURG-Trailerprofil K 800 / KLT 1

KRAIBURG Austria ergänzt Sortiment um weitere
Eigenentwicklung und zusätzlich Breiten

 

KRAIBURG Austria bringt auch in diesem Jahr eine Eigenentwicklung auf den Markt und ergänzt zudem bestehende Profile um weitere Breiten. So bietet der Spezialist für Runderneuerung ab sofort ein neu konzipiertes Trailerprofil: als K 800 im K_base Sortiment, als KLT 1 im K_plus Sortiment erhältlich. Verfügbar ist es zunächst in den Breiten 287 mm und 295 mm. Die Breiten 305 mm und 320 mm folgen zur Jahresmitte. Der K 800 / KLT 1 ist ein optimaler Begleiter im Nah- und Fernverkehr auf Auflieger-, Anhänger und Nachlaufachsen. In der Version mit der K_plus Premiummischung gewährleistet das KRAIBURG-Design ein ausgezeichnetes Laufleistungspotenzial. Seine Profilstruktur fördert eine ausgeglichene Bodendruckverteilung und ein gleichmäßiges Abriebsbild. Breite Rillen in spezieller Ausführung sorgen für eine gute Selbstreinigung sowie eine optimale Wasserableitung. Wings gewährleisten hohe Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen seitliche Scherkräfte. Zudem tragen sie zu einer gefälligen Optik bei.

Weitere Breiten für K 225 / KMT 1 und K 213
Aufgrund der hohen Nachfrage der Runderneuerungspartner haben die Oberösterreicher das Blockprofil K 225 um die Breite 280 mm ergänzt. In der K_plus Mischung ist dieser Laufstreifen als KMT 1 verfügbar. Mit seiner ausgeprägten und tiefen Lamellierung überträgt der Ganzjahresreifen die Trak-tionskräfte gerade auf winterlichen Fahrbahnoberflächen optimal. Die regelmäßige Unterbrechung der Profilblöcke mit Lamellen und die speziell auf dieses Profil abgestimmte Laufflächenmischung gewährleistet ein sehr gutes Abriebsbild. Ähnliche Eigenschaften weist das K_tech Profil K 213 auf. Das stark lamellierte Antriebsprofil für Lkw ist für den Einsatz im Winter konzipiert – und ab sofort auch in den Breiten 180 mm, 190 mm und 220 mm lieferbar.

 

 

NEU IM SORTIMENT: K228 / KMA1 punktet ganzjährig auf Straße und Baustelle

Widerstandsfähig. Robust auf der Baustelle. Langlebig im Straßenverkehr. Unser neues Lkw-Profildesign K228 überzeugt ab sofort im gemischten Einsatz Straße und Baustelle. Die Eigenentwicklung ergänzt das K_base-Sortiment und ist in unserer Premiummischung zusätzlich als K_plus-Laufstreifen KMA1 erhältlich - jeweils in den Breiten 250, 260 und 270 mm. "Neben unseren Profilen KDY3, K46 und K207 haben unsere Partner nun ein weiteres leistungsstarkes Design für den anspruchsvollen Einsatz auf Straße und Baustelle zur Auswahl, das sicher auch den hohen Ansprüchen ihrer Kunden gerecht wird", erläutert Christoph Priewasser, Produktmanager Runderneuerung bei KRAIBURG Austria.

Das stark querorientierte Blockprofil zeichnet sich durch offene Laufflächenschultern aus und lässt eine sehr gute Übertragung der Traktionskräfte zu. Seine große Profiltiefe macht es zu einem effektiven Ganzjahresprofil, hohe Laufleistung inklusive. Die bewusst offene Profilgestaltung mit in sich verwinkelten Profilblöcken gewährleistet eine gute Selbstreinigung bei jedem Wetter und Untergrund.
Darüber hinaus punktet der K228 bzw. KMA1 mit einer weiteren Besonderheit: Das Profil ist nicht laufrichtungsgebunden und damit flexibel einsetzbar. Neben der Laufstreifen für die Kalterneuerung bietet KRAIBURG Austria für das Design in Zusammenarbeit mit CIMA Impianti auch eine entsprechende Form für die Heißerneuerung an.


NEW ADDITION TO THE RANGE: K228 / KMA1 excels all year round on the road and building site

Hard-wearing. Heavy-duty on the building site. Long-lasting in road traffic. Our new K228 truck retread pattern is already demonstrating its impressive strength and versatility on the road and construction site. The in-house development joins the K_base range and it is also available as the KMA1 in our premium compound for K_plus designs – in widths of 250, 260 and 270 mm in each case. "Our business partners now have another high-performance design to choose from alongside our KDY3, K46 and K207 patterns, and we are confident it will also meet the high demands of customers for tough action on the road and building site", said Christoph Priewasser, Retreading Product Manager at KRAIBURG Austria.

The block-type designs boasts transverse strength and open shoulders, allowing excellent transmission of the tractive forces. Its extra depth makes it an effective all-season retread –with high mileage included. The deliberately open pattern of tread bars with their rugged angles and inlets is highly conducive to self-cleaning in any weather and on any surface. And there is something else special about the K228 and KMA1: the pattern is not unidirectional which makes it flexible and versatile. In addition to supplying the precure treads, KRAIBURG Austria is also working with CIMA Impianti to provide a product for hotcure retreading. For more information and the current pdf list of patterns, please visit www.kraiburg-retreading.com.
 
 


Neu im Sortiment sind folgende Profile

Worldwide
contacts



KRAIBURG Imagefilm